Abseihen

engl. strain
Abseihen bezeichnet bei der Zubereitung eines Cocktails das Gießen aus einem Shaker oder Rührglas in das jeweilige Gästeglas. Mit Hilfe eines Barsiebs können Eis und Fruchtstücke dabei aufgehalten werden.

Absinth

„Die grüne Fee“ unter den Spirituosen
Absinth ist eine hochprozentige Spirituosen aus Wermut und (Heil-) Kräutern wie z.B. Anis, Melisse, Fenchel, Minze und sollte ursprünglich als Heilmittel genutzt werden. Wegen des Thujon-Gehalts hatte der Absinth den Ruf, abhängig zu machen und wurde deswegen Anfang des 20. Jahrhunderts in einigen Ländern verboten. Heute muss sich der Thujon-Gehalt einem Richtwert anpassen und „die grüne Fee“ kann wieder legal und ohne Angst vor Blindheit weiterflattern. Auf Grund des hohen Alkoholgehaltes (45–85 %vol.) wird Absinth häufig mit Wasser verdünnt getrunken.

Absoluter Alkohol

Ethanol
Bezeichnet einwertigen Alkohol, der bei der Gärung von zucker- oder stärkehaltigen Feldfrüchten entsteht. Er ist Bestandteil von alkoholischen Getränken.

Ada Coleman

Ada war Barkeeperin im Claridge’s Hotel in London. Später wurde die Chef-Barkeeperin im Londoner Hotel Savoy und war damit äußerst erfolgreich im Geschäft, immerhin war eine Frau eine Seltenheit in der männerdominierten Bar-Szene. Neben einer legendären Karriere als weiblicher Barkeeper hinterlässt sie als Erbe den Hanky Panky.

Alkohol

Alkohol bezeichnet zum Einen ein Gärungsprodukt, das auch Ethylalkohol, Ethanol oder umgangssprachlich auch Sprit genannt wird. Reiner Alkohol hingegen ist farblose Flüssigkeit, die schnell entzündlich ist. Alkohol entsteht im natürlichen Reifeprozess sowie bei der alkoholischen Gärung von Früchten und Säften. Zucker- und stärkehaltige Substanzen können durch die Zugabe von Hefe oder Bakterien ebenfalls Alkohol bilden. Um den Alkoholanteil zu erhöhen, werden Substanzen destilliert, welche sich danach Spirituosen nennen dürfen.

Americano

Dieser klassische Cocktail entstand angeblich im Jahr 1860 im Caffè Campari in Mailand und war ursprünglich unter dem Namen Milano-Torino bekannt. Damit wurde der Name seinen beiden Hauptbestandteilen gewidmet – Mailänder Bitterlikör und Turiner Wermut. Die Prohibition löste eine Einwanderungswelle in Europa aus und Exil-Amerikaner fanden großen Gefallen an der Kreation. Die Liebe auf den ersten Blick zwischen dem Milano-Torino und den Amerikanern führte zu einer Namensänderung.

Angostura

Bekannt ist die Kombination aus Alkohol und diversen aromatischen Kräutern auch als Angosturabitter. Wegen des intensiv bitteren Geschmacks reichen ein paar Dashs aus, um Speisen oder Getränke zu aromatisieren. Seinen Namen verdankt er der Stadt Angostura auf dem Inselstaat Trinidad und Tobago.

Angosturabitter

s. Angostura

Aperitif

Als Aperitif werden meist alkoholische Getränke bezeichnet, die vor dem Essen gereicht werden. Sie regen den Appetit an und bilden den Einstieg in das folgende Menü und sind oftmals der Auftakt für weitere Drinks.

Aroma

Nach dem lateinischen Wort für Gewürz, bezeichnet das Aroma einen spezifischen, charakteristischen Geruch und/oder Geschmack. Aromen werden Lebensmitteln zugesetzt, um ihnen einen besonderen Geruch oder Geschmack zu verleihen.

Aromatic Bitter

Aromatic Bitter ist eine aromatisierte Spirituose mit mindestens 15 %vol., Sie wird hauptsächlich aus Zitrusfrüchten und Kräutern gewonnen und ist eine beliebte Zutat für verschiedene Mixgetränke wie Aperitifs, Digestifs oder Cocktails.

Aröometer

Nach dem griechischen Wort für Maß/Maßstab. Ein Aröometer ist ein Messgerät, welches zur Bestimmung von Dichte und spezifischem Gewicht von Flüssigkeiten eingesetzt wird. Oftmals findet es Verwendung in Weinkellereien zur Bestimmung des Mostgewichtes oder in Schnapsbrennereien bei der Bestimmung des jeweiligen Alkoholgehaltes.

Auf Eis/On the rocks

Bezeichnet die Art der Zubereitung eines Getränks und wirkt sich direkt auf die Trinktemperatur aus. Hauptsächlich findet der Begriff im Zusammenhang mit Spirituosen Verwendung. Bestellt man sein Getränk „on the rocks“, wird das Gästeglas mit Eiswürfeln gefüllt und der gewünschte Drink anschließend über die Eiswürfel abgeseiht. In diesem Sinne: Einen Whisky on the rocks bitte!

Ausgießen

Beim Ausgießen verwendet der Barkeeper meist einen Speedster/Ausgießer, um Spirituosen exakt dosieren zu können. Dieser wird anstelle des Deckels auf die Flasche geschraubt und ermöglicht die Einhaltung genauer Mischverhältnisse.

Avantgarde/Avantgardist

Unter Avantgarde werden meist politische und künstlerische Bewegungen des 20. Jahrhunderts verstanden. Avantgardisten orientieren sich stark am Fortschritt und grenzen sich gegenüber bestehenden Normen ab. Sie übernehmen bis heute eine Vorreiterrolle und können dabei neue und wegweisende Entwicklungen anstoßen.

Ätherische Öle

Lösliche Extrakte aus Wasserdampfdestillaten. Sie werden aus Pflanzen oder Pflanzenteilen gewonnen und zeichnen sich durch den charakteristischen Geruch ihrer Herkunftspflanze aus.